skip to content

Emotional berühren . . .

. . . und unterhalten - aber niemals "totanimieren". Diese Erkenntnis als Idealformel für ein Showprogramm hat sich schon unzählige Male in der Praxis bewahrheitet. Der richtige Mix ist wichtig: die Balance zwischen unterhaltsamen Elementen zum Zuhören, Zuschauen und/oder Mitmachen und andererseits Phasen, in denen sich die Gäste austauschen oder auch das Tanzbein schwingen können - das ist die Aufgabe einer detailierten Eventplanung und das Geheimnis des Erfolges von Programmabläufen, die locker, leicht, unverkrampft und nachhaltig begeisternd daherkommen.

 

Up
K